ZINSPILOT

Website besuchen

ZINSPILOT verspricht satte Zinserträge.

In Deutschland ist der Aktienmarkt nicht sehr beliebt. Nur neun Millionen Bundesbürger legen Teile ihres Vermögens in Aktien an. Leider leben wir aber gerade in einer Zeit mit wenigen Zinsen. Kein Wunder also, dass viele von euch nach Alternativen suchen. Eine solche bietet das Startup ZINSPILOT.

Einfach umschrieben handelt es sich dabei um einen Geldanlageplatz. Das Besondere daran ist, dass er sich nicht auf Deutschland beschränkt, sondern alle Mitglieder der EU einschließt. Euer Geld wird also dort angelegt, wo es die besten Zinsen gibt. Der Fokus liegt aber auf Ländern, die von den drei bekanntesten Ratingagenturen mit Investment Grade bewertet werden. Angst um euer Geld müsst ihr nicht haben, denn es gilt die EU Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro. Dennoch empfehlen Verbraucherschützer auch die Kreditwürdigkeit des Herkunftslandes der Bank zu prüfen.

Ihr könnt zwischen Tages- und Festgeldangeboten unterschiedlicher Banken wählen. Daran bemisst sich dann auch euer tatsächlicher Zinsertrag. Die Nutzung des Angebots ist komplett kostenlos. Alle anfallenden Kosten werden von den teilnehmenden Banken bezahlt.

Hinweis: Im September hat ZINSPILOT den Berliner Konkurrenten Savedo übernommen.

Verfügbar in:
Kategorie:
App(s):
Web

Schreib uns deine Erfahrung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating