PaulCamper

Website besuchen

Mietet oder vermietet euren Campingbus.

Reisen im eigenen Camper steht auf vielen Life-Goal-Listen. Doch für den einen ist der Kauf zu teuer, den anderen plagen die laufenden Kosten. PaulCamper bietet für dieses Dilemma eine Lösung und bringt beide Parteien zusammen.

Jeder, der einen Camper, Bus, Wohnmobil oder -wagen sein Eigen nennt, findet bei PaulCamper eine Plattform, um sein Auto unkompliziert zu vermieten. Basierend auf dem durchschnittlichen Preis pro Tag berechnet die Seite auch direkt einen möglichen Preis, den man im Jahr erzielen kann – je nachdem, wie viele Tage man vermieten möchte.

Auch das Finden von Campern ist so einfach, wie eine Wohnung bei Airbnb zu suchen. Mit einem durchschnittlichen Preis von 68,- Euro für einen Campingbus bzw. 88,- für einen Kastenwagen, plus 500-1500,- Euro Kaution, können längere Preise allerdings schon etwas ins Geld gehen. Dafür ist eine Vollausstattung an Versicherungen im Mietpreis enthalten (Haftpflicht-, Vollkasko- und Teilkaskoversicherung sowie europaweiter Schutzbrief).

Erfahrungen mit PaulCamper

  • Sehr praktisch, allerdings wäre eine Information über den letzten TÜV des Fahrzeugs oder ähnliches hilfreich. Manche Camper sehen so aus als würden sie nicht mehr lange fahren, bzw. hätte ich Sorge, damit einen Roadtrip durch Europa zu machen.

Schreib uns deine Erfahrung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating