CoffeeCup

Website besuchen

CoffeeCup erfasst sekundengenau Arbeitszeiten.

Ein Teil eurer wertvollen Zeit als Freelancer oder als Manager geht für Verwaltungsaufgaben drauf. Zum Glück gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Tools, die euch die in diesem Bereich unterstützen. Das spart euch nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Im Bereich Arbeitszeiterfassung versucht euch CoffeeCup unter die Arme zu greifen.

Das kleine Tool bietet zahlreiche Vorteile. Für Freelancer und Mitarbeiter steht die frustfreie Zeiterfassung im Vordergrund. All eure Arbeitszeiten lassen sich bequem vom Rechner aus oder auf dem Smartphone erfassen, inklusive Projektzuweisung und Kommentarfunktion. Außerdem ist eine Funktion zur Urlaubsplanung integriert. Als Manager stehen euch vor allem drei Funktionen zur Verfügung: Eine digitale Personalakte jedes Mitarbeiters, Projekt- und Kundenreports sowie ein Abwesenheitsmanagment.

Zurzeit befindet sich der Service noch in der „Early Access“ Phase, das heißt ihr könnt es unverbindlich und kostenlos testen. Ab April 2018 werden pro Nutzer 9,- Euro pro Monat fällig. Eine Mindestlaufzeit gibt es nicht, es kann also jederzeit gekündigt werden. Selbstverständlich steht euch zur jeder Zeit der Support mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

Verfügbar in:
Kategorie:
App(s):
Web

Schreib uns deine Erfahrung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating