CAYA

Website besuchen

Analog trifft Digital: CAYA scannt eure Post.

Vielen von euch sind geschäftlich oft unterwegs. Während eurer Abwesenheit habt ihr natürlich keinen Zugriff auf eure Post. Was also tun, wenn ein wichtiger Brief – vielleicht sogar mit ein Frist – eintrudelt? Den Nachbarn fragen, die eigene Post zu öffnen, wird sicherlich nur eine Notlösung sein. Deutlich besser geeignet ist hier schon das Angebot von CAYA.

Das Startup digitalisiert nämlich eure gesamte Post und die landet anschließend in eurem digitalen Briefkasten. Und anders, als bei der Lösung mit dem Nachbarn, liest hier niemand mit. Eure Post wird in einem standardisierten und automatisierten Verfahren geöffnet, gescannt, klassifiziert. Alles natürlich nach Maßgaben des deutschen Datenschutzes. Die originale Brief werden zusätzlich für mehre Monate archiviert. Praktisch, wenn es zum Beispiel zu einem Rechtsstreit kommen sollte.

So viel Service gibt es natürlich nicht umsonst. Aber es gibt eine Testversion, bei der einmalig 20 Briefe digitalisiert werden. Wer das Angebot dauerhaft in Anspruch nimmt muss 12,- Euro pro Monat oder 108,- Euro pro Jahr bezahlen. Außerdem gibt es noch einen Business- und einen Premiumtarif. Für Zusatzleistungen wie die Nachsendung können außerdem noch Gebühren anfallen.

Im Preis inbegriffen ist eine auch App für iOS und Android.

Verfügbar in:
Kategorie:
App(s):
Web

Erfahrungen mit CAYA

  • CAYA POST NEIN DANKE !!
    Monatliche Post kommt immer verspätet an.
    Sofortanforderungen brauchen meist auch eine Woche. Die Werbung hierfür „heute anfordern, morgen bei Ihnen“ ist einfach lächerlich. Funktioniert nicht !
    Telefonisch erreicht man keinen, Mailantworten dauern meist auch einen ganzen Tag.
    Mir tun die € 25,- monatlich bei diesem Service jeden Monat leid.
    Mein Fazit: Lasst es !!

Schreib uns deine Erfahrung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating