Call a Bike

Website besuchen

Call a Bike ist das Bikesharing-Angebot der DB.

Die Deutsche Bahn will mehr sein als nur ein Eisenbahnunternehmen. Ziel des Konzerns ist es, ein breites Angebot unterschiedlicher Fortbewegungsmittel zu haben. Dazu zählt neben dem Carsharing Angebot Flinkster, auch das Bikesharing Call a Bike. Der große Vorteile: Es ist fast deutschlandweit verfügbar und kann mit ein und demselben Account überall genutzt werden. Ihr benötigt lediglich die dazugehörigen App.

Zur Auswahl steht ein Basis- und ein Komforttarif. Ersterer kostet 3,- Euro pro Jahr, jede halbe Stunde wird mit 1,- Euro berechnet – maximal 15,- Euro pro Tag. Es können bis zu zwei Fahrräder gleichzeitig ausgeliehen werden. Im Komforttarif kosten die ersten 30 Minuten nichts, erst danach wird ebenfalls 1,- Euro pro halbe Stunde verrechnet. Es kann jedoch maximal ein Fahrrad ausgeliehen werden. Und ih müsst entweder 9,- Euro pro Monat oder 50,- Euro pro Jahr Festgebühr bezahlen. Für alle Tarife gibt es außerdem Ermäßigungen, z.B. für Bahncard-Besitzer oder Studenten.

In Berlin ist das Angebot übrigens als LIDL-Bike sowie in Köln und Düsseldorf als FordPass Bike zu finden.

Verfügbar in:
Kategorie:
App(s):
Web

Schreib uns deine Erfahrung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating